Bitte beachten Sie unsere Reservierungs- und Stornobedingungen:
Sobald Ihnen Ihre Hotelreservierung schriftlich oder mündlich von den Mitarbeitern unseres Hauses bestätigt wurde, gilt der „Gastaufnahmevertrag“ als geschlossen.
Mit der Reservierung garantieren wir Ihnen den vereinbarten Zimmertyp. Wünsche für bestimmte Zimmer versuchen wir zu erfüllen, behalten uns aber notfalls Umbelegungen (natürlich in ein adäquates, gleichwertiges Zimmer) aus betriebswirtschaftlichen Gründen (optimale Zimmerauslastung durch bestmögliche Anschlussbuchungen) vor.
Wenn Sie von Ihrer Buchung zurücktreten müssen, gelten folgende Stornokosten (abzüglich der vom Hotelier ersparten Aufwendungen):

  • bis 14 Tage vor Anreisetermin kostenfrei
  • 14-7 Tage vor Anreisetermin 40% des vereinbarten Arrangements
  • 7-2 Tage vor Anreisetermin 60 % des vereinbarten Arrangements
  • ab 2 Tagen vor Anreisetermin 80% des vereinbarten Arrangements

Eine Zimmerstornierung muss schriftlich erfolgen (per Fax, per Mail, per Post).
Die Stornokosten gelten für den Fall, dass wir das Zimmer nicht anderweitig vermieten können.
Weil immer etwas dazwischen kommen kann, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. So können Sie unangenehmen Stornierungskosten im Fall der Fälle entgehen.
Ansonsten gelten die gesetzlichen Regelungen.

Eine (kostenfreie) Umbuchung ist nur mit Angabe eines konkreten, neuen Reisetermins möglich. Andernfalls wird der Nicht-Antritt der Reise als Stornierung betrachtet und je nach Kurzfristigkeit des Rücktritts kommt o.a. Preisstaffelung zum Tragen.

CORONA: Wir bitten Sie, in einem Stornierungsfall Corona-bedingt Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir besprechen gemeinsam die Möglichkeit einer Umbuchung.